Voraussetzungen:

  • Unsere Mitglieder wünschen einen neutralen, gepflegten, fachlichen, stilgerechten, seriösen und vertrauten Umgang untereinander.

  • Mitglied-(schaft) verbinden wir aus den vorgenannten Gründen mit persönlichem Kennenlernen, Ernsthaftigkeit, Vertrautheit und fachlichem Gedankenaustausch.

  • Mitglied kann jeder werden der die Position als Revisor*in oder Prüfer*in in einem Unternehmen vertritt. 

  • Teilnehmer die einmalig anwesend waren, kein Interesse zeigen und innerhalb eines Jahres an keiner Arbeitssitzung teilnahmen, werden automatisch in unserem Mitgliederverzeichnis entfernt.

  • Teilnehmer die innerhalb unserer Organisation offensichtlich Akquisition betreiben, werden aus der bestehenden Mitgliedschaft ausgeschlossen.

  • Die Teilnahme von Vertretern aus Softwarehäusern wurde von den Mitgliedern mehrheitlich abgelehnt. Bei konkretem Bedarf unserer Mitglieder, werden Softwarelieferanten gezielt zu Präsentationen angesprochen und eingeladen.

Ablauf:

  • Die Teilnahme am Stammtisch-Treffen ist und bleibt kostenfrei. 

  • Das Treffen findet quartalsweise an einem Donnerstag jeweils ab 18.00 Uhr bis fakultativ 22:00 Uhr statt. 

  • Die Diskussions-Top-Themen werden von den Mitgliedern ausgewählt. 

  • Die jeweils zu behandelnden Top-Themen werden von den Mitgliedern entschieden und abgestimmt.

  • Das Top-Thema mit den meisten Stimmen (Mehrheitliches Abstimmungsverfahren) wird jeweils beim nächsten Treffen behandelt.

  • Während der Corona-Pandemie finden die Treffen ausschließlich per Videokonferenz statt.

  • Nach der Pandemie finden die Treffen wie gewohnt auch wieder im Wirtschaftsclub Düsseldorf statt.

  • Die Kosten für Verzehr (Getränke und Speisen) trägt jeder selbst. Vermerkt und beglichen wird der Eigenverzehr anhand von Verzehrkarten.

  • Die Teilnehmeranzahl ist an Präsenzveranstaltungen auf max. 30 und per Videokonferenz auf max. 100 begrenzt.